Blüte

Da hatte ich vom Straßenrand
die Blume gepflückt
die eine die dort noch stand
einfach so abgerissen
und dachte an dich während der Tat
war voller Lust als ich dich traf
da fehlte mir die Blüte

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.