Darin ist mir ein Herz zerbrochen

Auf einem anderen Kontinent
in einer anderen Zeit
ich will nicht wissen was du tust
will nicht vermissen wie du bist
doch all das tue ich bereits
ist das nicht fremd für mich
zu weit zu tief zu fest
ich zieh an diesem Stachel
Leid und stelle fest
darin ist mir ein Herz zerbrochen
ein Ast wie lange er noch hält
und auch die Hand der Fuß und Kopf
ein Sturm der weht das fort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.