Geldbeutel

Im großen Fach ein paar Scheine
alte Zugtickets und Stempelkarten
der Personalausweis die Girocard
und Führerschein den brauch ich nicht
ein zwei Texte auf Kassenzetteln
keine Fotos kaum Kleingeld
im kleinen Fach dann das Herz
und wie es geknickt ist
vom Falten

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.