Meisterin

Sand in Schuhen
der Tasche
und zwischen Buchseiten
im Herzen das Meer
bereit aufs Surfbrett
zu steigen

Sich fallen lassen
ins Wasser
und in den Wellengang
eine Meisterin sein
nichts weiter
vielleicht ein Leben lang

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.