Supermarkt

Wir tropfen den Regen
in unsere Schüsseln
zupfen an Gräsern
und Pilze fügen wir hinzu
über der Feuerstelle
kochen Herzen
ob das wohl schmeckt
in einem Teller
liegt noch Skepsis
und am Abend
sagt einer Supermarkt
aber nur fast

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.