Vampire of the Streets

Und es begann egal zu werden
weiß nicht ob das gut oder schlecht ist
stand allein auf einem Fußballfeld
sah den verdammten Blutmond nicht
Vampire of the Streets
Taxifahrt im High-Tech-Mobil für 27 Euro
es sollte mich nur heimbring
Nachrichten geschrieben nachts um halb2
und die Frage ob das okay sei
was es nicht war
mit dem Gesicht in der Laterne
Silberkugeln zischten durchs Herz
und wie das brannte unter Haut
die sich verformte
Löcher

Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.